Hauptmenü

Wir sind amazon Partner!


Wenn du über diesen Link auf Amazon gehst erhalten wir einen Prozentsatz deines Umsatzes für unsere Kinder- und Jugendarbeit als Unterstützung. Wir erhalten keine Infos über Käufer oder gekaufte Produkte.

Pfadfindergruppe Wien 80 Enzian

Fronleichnam 2016

Am Donnerstag 26.5. findet auch heuer wieder die Fronleichnamsmesse mit anschließender Prozession statt. Dabei arbeiten wir als PfadfinderInnen mit der uns beherbergenden Pfarre Gatterhölzl eng zusammen.

Wir treffen einander um 8:45 Uhr im Heim und gehen dann gemeinsam in die Messe.

Danach findet der traditionelle Umzug durch den Bezirk statt, der dann mit einer Agape im Park der Kursana (naheliegendes Altersheim) endet. Wie jedes Jahr freuen wir uns auf zahlreiches Kommen und Ihre tatkräftige Unterstützung, mitzusingen und uns als Gruppe 80 zu vertreten. Kinder bitten wir in Uniform (Hemd und Bündel) zu erscheinen.

Auch heuer sind wir PfadfinderInnen wieder für das Buffet (die Agape) verantwortlich und helfen den Kursana MitarbeiterInnen beim Transport älterer und gebrechlicher HausbewohnerInnen. Dabei freuen wir uns über jede helfende Hand unserer Kinder und Jugendlichen, die uns außerhalb der Messe und des Umzugs bei den Vorbereitungen unterstützen wollen.

Ende ist ca. gegen 12 Uhr im Park bei der Kursana.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit für GuSp, CaEx, RaRo, Gilde und Familien am jährlichen Orientierungslauf der Pfadfindergruppe 60 (Adresse: Speisinger Str. 109 1130 Vienna, Austria) teilzunehmen. Wenn Interesse besteht, können Sie selbstständig, wie auch mit uns gemeinsam im Anschluss an die Fronleichnams-Feier hinfahren. Teamzusammensetzung und Teamgröße sind flexibel und müssen erst vor Ort bekannt gegeben werden.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Tag mit Ihnen und hoffen auf zahlreiche Gäste bei der Messe, wie auch VertreterInnen beim Orientierungslauf.

Gut Pfad,
Clara und Tina

 

"Sagenhaftes Wien" - Frühlingsaction 2016

Es war einer der ersten richtigen Frühlingstage des Jahres. Tausende Sonnen- und Eishungrige tummelten sich in der Wiener Innenstadt. Wer genauer hinsah, konnte mitten in der sonntäglichen Flaniermenge auch rund 80 80er entdecken.

In Rahmen der diesjährigen Frühlingsaction begaben sich sechs Grüppchen, bestehend aus Kindern und Jugendlichen aller Alterstufen sowie zahlreichen Eltern, Geschwistern und LeiterInnen, auf die historischen Spuren des Alten Wiens und dessen Sagenwelt.

Nach einem lautstarken Start (die meisten Passanten hatten zuvor wohl noch nie Wotanschu-tanzende Pfadfinder gesehen) startete die Rätselrallye, bei der zahlreiche Fragen rund um den Lieben Augustin, den Stock im Eisen oder die Baselisken-Sage beantwortet werden mussten. Dabei führte der Weg durch zahlreiche verwinkelte Gässchen welche selbst alteingesessene WienerInnen noch nie gesehen hatten.

Der anfänglichen Spiel-Instruktion, möglichst viel Spaß zu haben und es ja nicht zu verabsäumen sich an diesem herrlich warmen Tag ein Eis zu genehmigen, folgten alle TeilnehmerInnen ohne jede Widerrede.


Nachdem die Gruppen ihre Aufgaben erfüllt und alle Fragen beantwortet hatten, trudelten diese nach und nach im Stadtpark ein, wo nach einigen Großgruppenspielen und der Siegerehrung ein sehr gelungener Frühlingsaction-Nachmittag zu Ende ging.

Danke fürs Dabei sein! Die Fotos findet ihr hier!

 

 

Frühlingsaction 2016


Bald ist es wieder so weit!
Die Frühlingsaction steht vor der Tür!

Was erwartet uns dieses Mal?
Eine Rallye durch das sagenumwobene Herz Wiens. Also pack` deine Eltern, Geschwister, Freunde, Omi und Opi ein und sei dabei! Es erwartet dich ein aufregender Nachmittag mit viel Spiel & Spaß!

Wann? Sonntag, 03. April 2016
Start: 15.00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Wo? Treffpunkt vor der Pestsäule
1010 Wien, Am Graben

Mitzunehmen?
Warme, wetterfeste Kleidung
Kleine Jause & Getränk

Wir freuen uns auf einen lustigen Nachmittag mit dir!
Das 80er Team
 

Die PfadfinderInnenmethode

Eine Methode, die uns dabei hilft, die Kinder und Jugendlichen optimal zu unterstützen, ist die PfadfinderInnenmethode - *Gesetz und Versprechen* als Methode, sich und seiner Peer Group gegenüber das Bekenntnis abzugeben, zur Gemeinschaft der PfadfinderInnen gehören zu wollen und nach unseren Werten zu leben.*Der symbolische Rahmen*, die diversen Symbole, die wir im Rahmen unseres Programms der jeweiligen Altersstufe einsetzen, soll mit der Kreativität und dem Einfallsreichtum der jungen Menschen dazu beitragen, ihre Entwicklung zu stimulieren.

Die sieben Elemente der PfadfinderInnenmethode

*Unterstützung durch Erwachsene* – unsere Aufgabe als LeiterInnen ist es, die Kinder und Jugendlichen einerseits bei Aktivitäten zu leiten, sie andererseits aber auch im *Prozess der eigenverantwortlichen Weiterentwicklung* zu begleiten und den Gruppenprozess zu unterstützen. Persönliche Weiterentwicklung bedeutet, sich persönliche Ziele zu stecken und sich immer wieder zu erproben. Gleichzeitig sollen die Kinder und Jugendlichen aber auch von und mit den Gleichaltrigen lernen, sich Verantwortungen aufteilen und Entscheidungen gemeinsam treffen und tragen – *das Teamsystem* als ein Element der PfadfinderInnenmethode. Schon immer nutzten wir den *Lebensraum Natur* für Lernerfahrungen – er bietet viele Möglichkeiten für die Entwicklung von Potenzialen junger Menschen in vielen Aspekten. Und all das nicht nur in der Theorie, sondern dadurch, dass Kinder und Jugendliche selber tun, selbst erleben, selbst ausprobieren – *Learning by Doing*.

Alles Liebe, eure Gruppenleitung Rama (Flo) & Alba (Verena)
 

Der Weihnachtsbaum

Strahlend, wie ein schöner Traum, steht vor uns der Weihnachtsbaum. Seht nur, wie sich goldenes Licht auf der zarten Kugeln bricht. “Frohe Weihnacht” klingt es leise und ein Stern geht auf die Reise. Leuchtet hell vom Himmelszelt - hinunter auf die ganze Welt. 03a51729cf4e5ced016cad5d30b1b110
Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit, besinnliche Weihnachten und dafür genügend Ruhe und Zeit. Und vielleicht schaut ihr ja mal in einem ruhigen Moment Richtung Himmelszelt und entdeckt den reisenden Stern! Frohe Weihnachten und für 2016 alles, alles Gute euch allen die Gruppenleitung Rama & Alba
 

Herbstfest 14.11.2015

Ball der Gruppe 80 Enzian im Festsaal der Pfarre Gatterhölzl

Alles NEU, Bewährtes bleibt.

Wir haben für Euch/Sie eine neue Band "Sinus & Co" engagiert. Der Ball bleib aber wie gewohnt ein Fest für alle, die gerne tanzen, sich unterhalten und Freunde treffen möchten. Ungezwungene lockere Atmosphäre, kein steifer Nobelball ! Viel Spaß mit Tanz- und Mitternachtseinlage, Tombola, Fassbier, erlesene Weine, und, und , und....

NEU: GuSp-Tisch: Ein gemeinsamer Tisch für Eltern von Guides und Späher, der von unserem GuSp-Team betreut wird

NEU: WiWö-Tisch: Ein gemeinsamer Tisch für Eltern von Wichteln und Wölflingen, der von unserem WiWö-Team betreut wird

Karten- und Tischreservierungen bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Telefon: 0699/11893522

 


Heimabendzeiten

Biber
Mi 16:00 - 17:30


Wichtel
Di 17:30 - 19:00


Wölflinge
Mo 17:30 - 19:00


GuSp
Mi 18:15 - 20:00


CaEx
Mo 19:29 - 21:01


RaRo
Fr 18:30 - 20:30